Erfolgreiche Narbenbehandlung bei Wellomed!


Schwere Verletzungen heilen meist unter Bildung von Narben. Das neu entstandene Bindegewebe ist kaum elastisch und wird nicht nur als unästhetisch empfunden, die verhärtete Stelle erzeugt zudem Spannungsgefühle und manchmal sogar Schmerzen. Abhängig von ihrer Art lässt sich eine Narbe durch kosmetische Behandlungen reduzieren.

Ein schöneres Hautbild durch Narbenbehandlung!

Manche Zellen besitzen Wachstumsfaktoren, die zu einer Vergrößerung der Narbe führen. Auch hormonelle Einflüsse und jugendliches Alter verstärken die Narbenbildung. Weil Narbengewebe meist heller ist als die umgebende Haut, fällt es auf. An diesen Stellen wachsen keine Haare mehr, außerdem steht eine Narbe häufig vor. Vor allem große Narben können die Psyche sehr beeinträchtigen. Durch Ablehnung in ihrer Umwelt leidet das Selbstwertgefühl und Betroffene ziehen sich immer mehr zurück.
Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Vertrauen Sie bei Narbenbehandlungen auf die Erfahrung und Kompetenz unseres Kosmetikinstitutes. Wir setzen erprobte, unschädliche Wirkstoffe und Behandlungsmethoden ein. So vertrauen wir auf REVIDERM, welches die Ausprägung des Narbengewebes reduzieren und das Hautbild deutlich verbessern kann. Auch Kinder und Jugendliche können REVIDERM problemlos anwenden.

Man kann folgende Narben unterscheiden:


HYPERTROPHE NARBEN
Als Folge einer Überproduktion des Bindegewebes können hypertrophe Narben entstehen. Diese ragen über das umliegende Hautniveau heraus, sind erhaben und wulstig. Oft sind sie auch gerötet und verursachen Juckreiz während der Wundheilung. Eine hypertrophe Narbe entsteht meist, wenn die Wunde während der Heilung ständiger Bewegung ausgesetzt ist.

ATROPHE NARBEN
Das sind Narben, die unter dem umliegenden Hautniveau liegen. Sie sehen häufig wie kleine Grübchen aus. Bei diesem Narbentyp wurde aufgrund einer gestörten Wundheilung zu wenig Bindegewebsfaser gebildet. Sie erscheinen oft im Zusammenhang mit einer Akne.

KELOIDE
Hierbei handelt es sich um wulstige Narbenwucherungen. Ursache ist eine Überproduktion von Bindegewebe. Narbenkeloide haben die Eigenschaft sich wuchernd über das umliegende, gesunde Gewebe auszubreiten. Sie sind meist großflächiger und erhabener als hypertrophe Narben. Die Neigung zu Keloiden ist oft erblich bedingt.

KONTRAKTUREN
Dies sind großflächige Narben, vor allem nach Verbrennungen und Verbrühungen, die meist durch Zusammenziehen des Gewebes (Kontraktion) heilen. Solche Narben sind nicht nur entstellend, sie beeinträchtigen vielfach auch die Funktionalität der betroffenen Körperpartie.
Welche Narben können wir in Wellomed behandelt werden?
  • hypertrophe Narben
  • atrophe Narben
  • Kontrakturen

Bitte beachten Sie:
Die Behandlungen muss ca. 2-4 Wochen vorher geplant werden, da verschiedene Verhaltensregeln zuvor beachtet werden. Wichtig ist bei allen Behandlungen, die Haut sorgfältig nachzubehandeln, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Ihre Hautexpertin von Wellomed berät Sie hierzu gerne!


Folgende Behandlungen können wir empfehlen

Narbenbehandlung

Die Narbenbehandlung verbessert sichtbar die optische Beeinträchtigung einzelner Narben, unabhängig von Ursache, Alter und Beschaffenheit.

Preis auf Anfrage
Unsere Empfehlung: 10-12 Behandlungen im Intervall von 7-14 Tagen

Akne-Narbenbehandlung

Die Akne-Narbenbehandlung verbessert sichtbar die optische Beeinträchtigung von eingesunkenen Akne-Narben. Das Narbengewebe passt sich in den Hauteigenschaften gesunder Haut nach und nach wieder an, Hautniveau und Färbung wird durch die Schleifung wieder ebenmäßig.

Preis auf Anfrage
Unsere Empfehlung: 10-12 Behandlungen im Intervall von 7-14 Tagen

Narbenbehandlung Körper

Die Mikrodermabrasions-Behandlung für Problemzonen am Körper. Bei der Cellucur-Straffungsbehandlung steht die Festigung und Straffung des Gewebes im Mittelpunkt.

Preis auf Anfrage
Unsere Empfehlung: 1 x pro Woche

Um einen Behandlungserfolg zu gewähren, sollten Sie die Kur mit den Reviderm-Produkten zu Hause weiterführen.